• Singapur

    Insel an der Südspitze der Halbinsel Malakka
    Hauptstadt: Singapur

    Seit der Auflösung der britischen Kronkolonie Straits Settlements am 01.04.1946 eigenständige britische Kronkolonie, bis 1948 noch unter Militärverwaltung. Bis 1955 gehörten die Kokos-Inseln, bis 1957 die Weihnachts-Insel zu Singapur. Ab 01.08.1957 innere Selbstverwaltung, ab 3.06.1959 autonomer Staat, am 01.09.1963 unabhängiger Staat. Vom 16.09.1963 bis zum 08.08.1965 war Singapur Gliedstaat Malaysias. Seit 22.12.1965 unabhängige Republik.

    Währung: 1 Straits-Dollar ($) = 100 Cents (C); seit 1953 1 malaiischer Dollar ($) = 100 Cents (C); seit Mitte 1967 1 Singapur-Dollar ($) = 100 Cents (C)

Hiervon häufig getagged
Hiervon häufig gesucht