Neudruckblock der Freimarken von Lübeck

Artikelnummer: B01416

Neudruckblock mit fünf Nachdrucken der ersten Freimarken die im Jahre 1859 erschien sind.
Dieser Neudruck wurde 1984 für den "Salon der Philatelie" zum XIX. Weltpostkongreß in Hamburg herausgegeben. Er entstand unter Verwendung einer direkten Reproduktion vom Ur-Lithostein, der zu diesem Zweck vom Städtischen Museum Lübeck zum Druck für die Druckerei Gehringer in Kaiserslautern zur Verfügung gestellt wurde.
Der Neudruckblock ist auf Kartonpapier gedruckt, der im oberen Rand in farblosem Prägedruck den "Lübecker Adler" trägt.
Der Block ist nummeriert und als Neudruck gekennzeichnet.

Kategorie: Philatelie sonstiges


3,00 €

inkl. 19% USt. , zzgl. Versand (Briefversand)

Lieferbar

Lieferzeit: 2 - 3 Werktage



Neudruckblock mit fünf Nachdrucken der ersten Freimarken die im Jahre 1859 erschien sind.
Dieser Neudruck wurde 1984 für den "Salon der Philatelie" zum XIX. Weltpostkongreß in Hamburg herausgegeben. Er entstand unter Verwendung einer direkten Reproduktion vom Ur-Lithostein, der zu diesem Zweck vom Städtischen Museum Lübeck zum Druck für die Druckerei Gehringer in Kaiserslautern zur Verfügung gestellt wurde.
Der Neudruckblock ist auf Kartonpapier gedruckt, der im oberen Rand in farblosem Prägedruck den "Lübecker Adler" trägt.
Der Block ist nummeriert und als Neudruck gekennzeichnet.